10 Einheiten à 60 Minuten, geschlossene Gruppe (kein späterer Eintritt möglich, da die Einheiten tw. aufeinander aufbauen)

BBAT-Gruppe ab Montag, den 04.11.2019, von 18.00 bis 19.00 Uhr 

Mit Physiotherapeutin Johanna Petermann

Achtsamkeit & Bewegung bei chronischen Schmerzen

Basic Body Awareness Therapie (BBAT) wurde in den 1980er Jahren von schwedischen und norwegischen Physiotherapeutinnen entwickelt. Sie ist ist sowohl von westlichen und östlichen Bewegungstraditionen als auch von Tanz und Zen inspiriert. Die einfachen Übungen werden im Liegen, Sitzen, Stehen und Gehen gemacht und können gut in den eigenen Alltag integriert werden.

 

Sie trainieren in Achtsamkeit Ihre Körper- und Selbstwahrnehmung. Sie erlangen mehr Bewusstsein für Ihre Haltung und Bewegung. Sie üben in den teilweise aufeinander aufbauenden Einheiten ein stabiles Gleichgewicht, eine freie Atmung und ökonomische Bewegungsmuster. 

Basic Body Awareness Therapie eignet sich vor allem

  • für alle, die sich etwas Gutes tun und die eigene Körperwahrnehmung und -haltung verbessern wollen,

  • für Patienten mit chronischen Schmerz- und Verspannungs-beschwerden*)

  • bei stressbedingten und psychosomatischen Symptomen*) sowie

  • bei psychischen Störungen*) wie Angstzuständen, Unruhe oder Stimmungsschwankungen, leichten Depressionen, Burn Out, Essstörungen

  • (Bitte um Rücksprache mit der Kursleiterin bei Vorliegen der mit *) gekennzeichneten Beschwerden)

  • Keine Voraussetzungen, wenn Sie zur Prävention teilnehmen wollen

  • Bei bestehenden Krankheitsbildern benötigen Sie eine ärztliche Verordnung „10 x Physiotherapie in der Gruppe á 60 min“. Eine teilweise Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse ist hier häufig möglich

  • Bequeme und lockere Bekleidung, rutschfeste Socken

Anmeldung bei Johanna Petermann unter +43 (0) 660 51 81 884

 

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Maximalteilnehmerzahl: 8 Personen

  • Gruppentermine:  04.11., 11.11., 18.11., 25.11., 02.12., 09.12., 16.12., 06.01., 13.01., 27.01.

  • Ersatztermine bei Verhinderung der Kursleiterin: 03.02, 10.02.

  • Versäumte Therapieeinheiten können nicht rückerstattet werden. Bei Verhinderung der Kursleiterin finden die entfallenen Therapien an den genannten Ersatzterminen statt

Ihre Investition:

  • € 200,- für den gesamten Kurs (10 Termine über 3 Monate)

  • Bei ärztlicher Verordnung besteht die Möglichkeit einer (teilweisen) Kostenübernahme - bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse

  • Bezahlung der gesamten Kurskosten bis 2 Wochen vor Kursbeginn per Überweisung (die Teilnahme ist nur nach erfolgter Bezahlung möglich)

FONDAVO, Seminarraum (Eingang Entwicklung - Eingang mit dem Rollbalken)​

  • Umkleidemöglichkeit vorhanden

  • Versperrbare Garderobenkästchen vorhanden

  • Duschen leider nein

icons8-zuhause-50.png

© 2019 by FONDAVO

  • Facebook
  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram Social Icon